Sonderanlagen

Nicht alle Reinigungsaufgaben in der industriellen Teilereinigung lassen sich mit Standardanlagen der auf dieser Website beschriebenen Gattungen zufriedenstellend lösen. 

Üblicherweise ergeben sich spezifische Anforderungen aus

  • Innenreinigung von Teilen an schwer zugänglichen Stellen
  • Geometrie oder Gewicht von Teilen erfordern Speziallösungen
  • Leistungsmerkmale der Anlage an Durchsatz und Automatisierungsgrad lassen sich nur mit speziell optimierten Anlagendesigns erzielen
  • Integration einer Reinigungsanlage in eine bestehende Fertigungsinfrastruktur mit sich daraus ergebenden Anforderungen an Anlagengeometrie, Handling, Ansteuerung 
  • Spezialanwendungen (Reinigung CFK Bauteile)
  • Hohe, spezifische Sauberkeitsanforderungen

Für den Entwurf von Reinigungsanlagen in Sonderausführung ist viel Erfahrung und entsprechendes Know-How nötig. Beginnend bei der Reinigungschemie, der Erfüllung umfangreicher Lastenhefte sowie mechanischen und elektrischen Konstruktion erfordert insbesondere die Integration einer Reinigungsanlagen in eine bestehende Fertigungsinfrastruktur viel Wissen und Erfahrung. 

Bei EuroTec wurden in den letzten 15 Jahren XXX verschiedene Sonderanlagen oft einschließlich der entsprechenden Integration in bestehende Fertigungsprozesse entworfen, gebaut und beim Kunden in Betrieb genommen. 

Im Folgenden finden sich einige detaillierte Beispiele der Anlagen. 

Sonderanlage zur vollautomatischen Reinigung von Kleinteilen

Sonderanlage für die Innen- und Außenreinigung von Rohren

Sonderanlage zur Reinigung von Walzen mit 6m Länge