Einkammerreinigungsanlagen

Klassischerweise sind Einkammerreingungsanlagen entweder

oder ggf. Derivate davon, wie z.B. Röhnradanlagen / Korbrotationsanlagen

Möglich sind Varianten mit einem Bad oder mit mehreren Bädern sowie mit Flutung, ebenfalls möglich ist der Einsatz von Ultraschall. 

Zusätzlich können Tauchreinigungsanlagen als Einkammeranlage ausgeführt sein. 

Möglich ist es auch, Einkammerreinigungsanlagen miteinander zu kombinieren oder zu kaskadieren, so dass verschiedene Reinigungsschritte nacheinanderfolgend in verschiedenen Kammern ablaufen – ggf. mit einer manuellen Reinigung dazwischen. 

Ebenfalls möglich ist es, während des Reinigungsvorgangs manuell nachzureinigen, beispielsweise durch ein Fenster. 

Entlackungs- und Entfettungsanlagen sind ebenfalls oft als Einkammeranlagen ausgeführt.